NACHRICHTEN

Nachrichten-Suche
 
Ergebnisse pro Seite

41 Nachrichten gefunden

   Seite 1 von 9   

01.02.2024: Sieg und Unentschieden zum Hinrundenabschluss

Bild: Sieg und Unentschieden zum Hinrundenabschluss

TBC I – BSC Göppingen II 5:3

BSC Göppingen I – TBC II 4:4


Der Winter ist vorbei für die Tübinger. Zurück sind sie mit ihrem so löblichen wie stoisch wirkenden Getue rund um die magische Kiste in grün.

Das Ende der Winterpause fiel am vergangenen Sonntag mit dem Ende der Hinrunde zusammen. Für die Tübinger war das ein erfolgreicher Tag.

Der
TBC I schlug den unmittelbar vorplatzierten BSC Göppingen II mit 5:3 um sich selbst vor ihm zu platzieren. Als Tabellenvierter beendet er mit einer über die Saison verteilten nach oben zeigenden Leistungstendenz eine erfolgreiche Hinrunde und rangiert nunmehr unmittelbar hinter seinen Vereinskollegen.

Der
TBC II machte sich derweil nach Göppingen auf um den Unbezwingbaren aus der ersten Göppinger Mannschaft die ersten Saisonpunkte abzuringen. Dies gelang. Mit einem 4:4 halten sich die Tübinger auf dem dritten Platz zum halbzeitlichen Ende der Saison.


Eingesetzte Spieler (in Klammer die gewonnenen Spiele):

TBC I
Wadea Al Mahamid, Konrad Bau (2), Simon Theodoropoulos (2), Minh Tien Vo (1)

TBC II
Thorgen Brett, Alexander Fischer (1), Nikolaos Seristatidis (1), Hakan Toprak (C) (2)


Spielberichte:

TBC I
https://billard-bvbw.de/sb_spielbericht.php?p=999--2023/2024-53-60-2923

TBC II
https://billard-bvbw.de/sb_spielbericht.php?p=999--2023/2024-53-60-2922

 

20.01.2024: Lattemann-Cup: Al Mahamid mit Karrierre-Slam

Bild: Lattemann-Cup: Al Mahamid mit Karrierre-Slam
Der Sieger und die Trophähen

Zum ersten Mal gelang es einem TBC-Spieler alle vier großen Turniere (Major-Turniere) mindestens einmal im Leben zu gewinnen. Mit seinem ersten Lattemann-Cup-Sieg am vergangenen Wochenende konnte sich Wadea Al Mahamid den letzten fehlenden Titel sichern. Hochverdient gewann er 5:0 im Finale gegen Johannes Mai.

Die Teilnehmerzahl war beeindruckend: Insgesamt 17 Spieler waren dabei (10 TBCler und 7 PBCler). Traditionell sind beim Lattemann-Cup auch Spieler des PBC Reutlingen zugelassen. Titelverteidiger Hakan Toprak musste sich mit dem 4. Platz zufrieden geben. Erstmals seit 2015 (damals Roland Wacker in Metzingen) konnte ein Spieler des gastgebenden Vereins gewinnen.
Am Sonntag, den 11.02. findet der nächste Monatspokal statt, dann in der Disziplin 14/1-endlos.

 

05.11.2023: Update Oktober (2x KM, 2x BL)

Bild: Update Oktober (2x KM, 2x BL)

Kreismeisterschaft 8 Ball Herren Ost

Die Saison ist gestartet. Der TBC ist bereit.

Nach dem Aufeinandertreffen zum Saisonbeginn zwischen TBC I und TBC II, ging es am 8.10. nach Langenargen zur ersten Kreismeisterschaft. Vertreten waren im 25-Feld sieben(!) Spieler des TBC. Wadea Al Mahamid, Thorgen Brett, Ali Deyhimi, Alexander Fischer, Mark Hast, Nikolaos Seristatidis und Hakan Toprak. Ein Rekord ob der weiten Anfahrt von 150 km.

Dass die Tübinger nicht nur in der Breite, sondern auch in der Spitze gut aufgestellt sind, beweist das Finale, das die Tübinger Festspiele am Bodensee mit einem vereinsinternen Duell krönte.
Kreismeister ist der TBC. Vizekreismeister ist auch der TBC.

In einem kurzen Finale setzte sich
Hakan Toprak (TBC II) gegen Vereinskollege Wadea Al Mahamid (TBC I) knapp mit einem 5:4 durch.

https://billard-bvbw.de/sb_einzelergebnisse.php?p=999--2023/2024-344----2-1-10--

Bezirksliga Herren Ost 1 Spieltag 3

BSV Pfullingen IV – TBC I 4:4

TBC I – BSV Pfullingen III 2:6

Es gibt wenig Vielfalt in dieser Liga, die Gegner sind oft aus den gleichen Vereinen. Acht Mannschaften, fünf Vereine.

Am ersten Spieltag ging es Tübingen gegen Tübingen und am zweiten Tübingen gegen Pfullingen - an dem sich der TBC II einen Sieg, der TBC I eine Niederlage holte. Diesmal hieß es wieder Tübingen gegen Pfullingen. Nur umgekehrt. Der TBC II holte sich eine Niederlage, der TBC I ein Remis. TBC I ist mit 2 Punkten 5., TBC II mit 3 Punkten 3.

Es war mehr drin. Bei beiden. Aber so ist es.

TBC I

Aufstellung: Konrad Bau (2), Dietmar Karoli, Bruno Steinbach (C) (1), Minh Tien Vo (1)

https://billard-bvbw.de/sb_spielbericht.php?p=999--2023/2024-53-60-2909

TBC II

Aufstellung: Thorgen Brett, Alexander Fischer (1), Mark Hast, Nikolaos Seristatidis (1), Hakan Toprak (C)

https://billard-bvbw.de/sb_spielbericht.php?p=999--2023/2024-53-60-2908

Kreismeisterschaft 9 Ball Herren Ost

Zur diesjährigen KM 9 Ball der Herren Ost reisten zwei Spieler des TBC nach Langenargen. Nikolaos Seritatidis und Alexander Fischer fanden aber nie recht ins Spiel und belegten zwei hintere Plätze.

https://billard-bvbw.de/sb_meisterschaft.php?p=999--2023/2024-380---2-2-10--


Bezirksliga Herren Ost 1 Spieltag 4

TBC I – BBC Plochingen II 7:1

BSV Filderstadt IV – TBC II 3:5

Die beiden Tübinger Mannschaften beschlossen am 29.10. einen durchaus erfolgreichen Oktober mit zwei Siegen.

Der TBC I fuhr gegen den BBC Plochingen II im heimischen Game Over einen nie gefährdeten 7:1-Sieg ein. Beim Auswärtsspiel des TBC II beim BSV Filderstadt IV ging es deutlich enger zu. Den 2:2-Halbzeitstand drehte die Zweite vor allem dank Mark Hast, der zwei Siegpunkte holte, zu seinen Gunsten zum Endstand von 5:3 für den TBC.

Beide Tübinger Teams stehen nun im vorerst gesicherten Mittelfeld und schielen sowohl nach oben als auch nach unten.

TBC I

Aufstellung: Konrad Bau (2), Johannes Mai (1), Bruno Steinbach (C) (2), Simon Theodoropoulos (2), Minh Tien Vo

https://billard-bvbw.de/sb_spielbericht.php?p=999--2023/2024-53-60-2912

TBC II

Aufstellung: Thorgen Brett, Alexander Fischer (1), Mark Hast (2), Nikolaos Seristatidis (1), Hakan Toprak (C) (1)

https://billard-bvbw.de/sb_spielbericht.php?p=999--2023/2024-53-60-2913


 

26.09.2023: 1. Spieltag - Derby beim Saisonauftakt

Bild: 1. Spieltag - Derby beim Saisonauftakt

TBC I – TBC II 4:4

Im ersten Saisonspiel in der Bezirksliga Ost 1 kam es zum vereinsinternen Klassiker TBC 1 gegen TBC 2. Das Ergebnis von zwei völlig ausgeglichenen Spielhälften lautete 4:4 und bedeutet für beide Teams einen zufriedenstellenden Saisonstart.

Beide Mannschaften haben sich im Vergleich zum Vorjahr verändert und neben einigen Stammspielern auch Newcomer und alte Bekannte in ihre Reihen aufgenommen.

Ihre Debuts für den TBC feierten Minh Tien Vo (TBC 1) und der erst 16-jährige Thorgen Brett (TBC 2). Ein weiterer Neuzugang ist ein alter Bekannter. Dietmar Karoli (TBC 1) feierte nach fünfjähriger Abstinenz sein Comeback im Ligaspielbetrieb.

Die Spielergebnisse im Überblick:

14/1 Dietmar Karoli vs Alexander Fischer 59:80

8-Ball Bruno Steinbach vs Niko Seristatidis 5:1

9-Ball Wadea Al Mahamid vs Thorgen Brett 7:5

10-Ball Rüdiger Theis vs Matthias Ludersdorfer 0:5

14/1 Wadea Al Mahamid vs Niko Seristatidis 80:31

8-Ball Dietmar Karoli vs Alexander Fischer 2:5

9-Ball Minh Tien Vo vs Matthias Ludersdorfer 1:7

10-Ball Bruno Steinbach vs Hakan Toprak 5:3

Endstand: 4:4

Am zweiten Spieltag geht es für den TBC I an die schöne Achalm zum BSV Pfullingen III, während der TBC II im heimischen Game Over den BSV Pfullingen IV zu Gast hat.

 

02.09.2023: Sommernachlese - Teil 4

Bild: Sommernachlese - Teil 4

Regelbelehrung – Saisonplanung

In den Coronajahren war es dem Billard-Verband Baden-Württemberg (BVBW) nicht möglich regelmäßig Regelbelehrungen für die aktiven Billardsportler anzubieten. Jeder Sportler muss zumindest alle vier Jahre eine solche Belehrung besuchen um im Liga- und Einzelbetrieb spielberechtigt zu sein. Die ausgesetzten Termine in den Jahren 2020-2022 führten dazu, dass nahezu alle Spieler des TBC noch vor Saisonbeginn von einem Schiedsrichterobmann belehrt werden mussten.

Für die Tübinger bedeutete die Belehrung ein Wiedersehen mit ihrem langjährigen korrespondierenden Mitglied Björn Brenner. Björn begleitete den TBC in seinen Anfangsjahren schon als Trainer und ist dem Verein im Herzen nach wie vor eng verbunden. In seiner Funktion als Landesschiedsrichterobmann des BVBW hielt er eine informative und unterhaltsame Regelbelehrung für die anwesenden knapp 20 Tübinger ab, die im Anschluss die Gelegenheit nutzten die im September beginnende Bezirksligasaison zu planen (Mannschaftseinteilung, Wahl der Käptns, Saisonziele).

 

41 Nachrichten gefunden

   Seite 1 von 9   

02.09.2023: Sommernachlese - Teil 4

Regelbelehrung – Saisonplanung

In den Coronajahren war es dem Billard-Verband Baden-Württemberg (BVBW) nicht möglich regelmäßig Regelbelehrungen für die aktiven Billardsportler anzubieten. Jeder Sportler muss zumindest alle vier Jahre eine solche Belehrung besuchen um im Liga- und Einzelbetrieb spielberechtigt zu sein. Die ausgesetzten Termine in den Jahren 2020-2022 führten dazu, dass nahezu alle Spieler des TBC noch vor Saisonbeginn von einem Schiedsrichterobmann belehrt werden mussten.

Für die Tübinger bedeutete die Belehrung ein Wiedersehen mit ihrem langjährigen korrespondierenden Mitglied Björn Brenner. Björn begleitete den TBC in seinen Anfangsjahren schon als Trainer und ist dem Verein im Herzen nach wie vor eng verbunden. In seiner Funktion als Landesschiedsrichterobmann des BVBW hielt er eine informative und unterhaltsame Regelbelehrung für die anwesenden knapp 20 Tübinger ab, die im Anschluss die Gelegenheit nutzten die im September beginnende Bezirksligasaison zu planen (Mannschaftseinteilung, Wahl der Käptns, Saisonziele).